GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG

Jeder Arbeitgeber ist gem. dem Arbeitsschutzgesetz und der DGUV Vorschrift 1 verpflichtet, die Gesundheit seiner Mitarbeiter zu erhalten und Dritte nicht zu gefährden. Somit ist jedes Unternehmen verpflichtet, die Arbeitsbedingungen bezüglich der gegebenen Sicherheit am Arbeitsplatz zu beurteilen und angemessen zu reagieren.

Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und krankheitsbedingte Ausfälle lassen sich nicht vermeiden und können dem betroffenen Unternehmen eine Menge Geld kosten. Eine Gefährdungsbeurteilung hilft Ihnen potenzielle Risiken einzuschätzen, was langfristig Ihnen einen wirtschaftlichen Vorteil bringt. Denn nicht nur sind Sie in der Lage Risiken besser einzuschätzen, auch belohnen viele Versicherer hervorragende Arbeitssicherheit mit günstigen Versicherungsprämien.

Oftmals wir die Arbeitssicherheit schon durch das Bewusstsein der Risiken erhöht, da vorhandene Sicherheitseinrichtungen meist schon vorhanden sind und nur richtig verwendet werden müssen.

Bei einer Gefährdungsbeurteilung werden alle möglichen Aspekte der Tätigkeit, die für die Arbeitnehmer Gesundheits- und Sicherheitsgefährdungen beinhalten, untersucht, erkannt und letzten Endes beurteilt. Dadurch können die Prüffristen, Gefahren und deren Beseitigung sowie Präventions- bzw. Schutzmaßnahmen besser geplant und ausgeführt werden.

Eine gute Gefährdungsbeurteilung berücksichtigt nicht nur die direkten sowie offensichtlichen Gefährdungen, sondern beurteilt alle Aspekte miteinbeziehend die Gesamtsituation im Betrieb.

Eine Gefährdungsbeurteilung zeigt auf, wie Verletzungen oder Schäden entstehen können und wie man diese Risiken am besten ausschließt. Sollte ein Ausschluss nicht möglich sein, werden die vorhandenen Risiken durch Präventions- oder Schutzmaßnahmen in Grenzen gehalten.

    Auf Grundlage der Gefährdungsbeurteilung sind alle notwendigen Maßnahmen zur Beseitigung von Gefährdungen bzw. Erhöhung der Sicherheit festzulegen und umzusetzen. Nur dadurch ist der Arbeitgeber in der Lage, eine sichere Benutzung der Betriebsmittel zu gewährleisten. Die zur Erhöhung der Sicherheit durchgeführten Maßnahmen sind auf ihre Wirksamkeit zu prüfen und der Gesamtprozess muss dokumentiert werden.

    Wir von Safetyfirst-Prüfservice unterstützten Sie in sämtlichen Themen bezüglich der Arbeitssicherheit sowie deren Prüfungen und Dokumentation. Auf diese Weise können Sie in Ruhe Ihrem Kerngeschäft nachgehen und Ihr Geschäft nach vorne bringen, während wir uns um die Sicherheit Ihrer Arbeitnehmer kümmern.

    NEHMEN SIE SICHERHEIT ERNST

    Vereinbaren Sie noch heute eine Beratung mit einem Experten in Richtung Arbeitssicherheit & DGUV V3, um einen sicheren Arbeitsplatz in Ihrem Unternehmen zu schaffen.

    Geschäftszeiten:  Montag bis Freitag von 8:00  - 17:00 Uhr